Zentralschweizer Berufsmeisterschaften

Täglich, Stand Zentralschweizerische Baumeisterverbände, Halle 1, A1020
Stand XUND Bildung Gesundheit Zentralschweiz, Halle 2, A2005
Siegerehrung: Sonntag, 15.30 Uhr, Halle 2, Arena

In den beiden Berufen Fachperson Gesundheit sowie Maurer/in stellen aktuelle Lernende live und nach definierten Aufgabestellungen ihr Können unter Beweis 

14 Zentralschweizer Fachfrauen und ein Fachmann Gesundheit (FaGe) arbeiten direkt neben dem XUND-Stand und zeigen so den Messebesuchenden die Berufstätigkeiten der Pflege und Betreuung. Am Stand befinden sich ein voll ausgestattetes Zimmer der Akut- und Langzeitpflege (Spital und Alterszentrum) sowie der Spitex. Auch ein Stationszimmer ist nachgebaut. Die Fachfrauen/-männer Gesundheit erhalten eine Beschreibung einer Pflegesituation und setzen ihre Massnahmen direkt mit den (Simulations-) Patienten um. Expertinnen und Experten beurteilen die Tätigkeiten nach den vorgegebenen Kriterien. Die besten zwei FaGe qualifizieren sich für die SwissSkills 2020 in Bern. Dort wird um den Schweizermeistertitel gekämpft.

Beim Stand der Zentralschweizerischen Baumeisterverbände messen sich Maurer/innen in ihrem Berufsfeld. Anhand des Wettkampfes wird das handwerklich Mögliche und Machbare 1:1 gezeigt und Besuchende erleben die Vielfalt des Berufs. Ein Maurer oder eine Maurerin schafft es in das Halbfinal an der Swissbau Basel im Januar 2020 und hat somit die Chance, sich für die SwissSkills 2020 in Bern zu qualifizieren.

Die Siegerehrung der regionalen Berufsmeisterschaften an der Zebi findet am Sonntag, 10. November 2019, 15.30 Uhr in der Arena der Halle 2 statt. 

 

 

Sieger der Berufsmeisterschaften

Maurer

Von den sechs teilnehmenden Maurern hat Michele Gisoldo, Estermann AG, die regionale Berusmeisterschaft gewonnen. Damit hat er den Schritt ins Halfinale an der Swissbau Basel im Januar 2020 geschafft und hat dort die Chance, sich für die SwissSkills 2020 in Bern zu qualifizieren.

zur Rangliste

FaGe

Bei den 15 teilnehmenden Fachpersonen Gesundheit (FaGe) hat Michelle Wermelinger vom Luzerner Kantonsspital die Berufsmeisterschaft gewonnen. Sie qualizierte sich damit direkt  für die SwissSkills 2020 in Bern. Für eine weitere FaGe führt der Weg an die SwissSkills. Den zweiten Rang haben punktgleich drei FaGe erreicht: Seraina Britschgi (Kantonsspital Obwalden), Chiara Lötscher (Luzerner Kantonsspital) und Kilian Schmid (Hirslanden Klinik St. Anna). Wer von ihnen an den SwissSkills ebenfalls die Zentralschweiz vertritt, entscheidet der Berufsbildungsverband XUND OdA aufgrund von Gesprächen mit den punktegleichen Zweitplatzierten.

weitere Informationen von XUND

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos > OK