Berufslehre

Baue deine Zukunft - lerne Strassenbauer/in

Jedes Mal, wenn du den Fuss vor die Türe setzt, brauchst du Strassen. Dass die über 70 000 Kilometer Strassen in der Schweiz sicher sind, dafür sorgst du als Strassenbauer.

Doch Strassenbauer können mehr. Sie machen auch Plätze und Trottoirs, Rad- und Fusswege, kleine Mauern und Treppen, Strassenkreisel und Verkehrsinseln. Manchmal sogar auch Eisenbahntrassen. Sie verlegen Stromleitungen und Wasserrohre in den Boden und setzen Schächte. Daniel Gisler nimmt dich mit und zeigt dir, welche Möglichkeiten dir offen stehen. 

Mit einer Weiterbildung zum Baumaschinenführer können Kindheitsträume wahr werden. Baumaschinenführer bedienen Baumaschinen und sorgen auch für ihren Unterhalt. Mit einem Kurs haben sie sich das nötige Können und Wissen angeeignet. Sie kennen alle Regeln der Arbeitssicherheit. Nach dem Kurs müssen sie eine Fahrprüfung bestehen. Die Praxis sammeln sie in ihrem Unternehmen direkt auf der Baustelle. Baumaschinenführer bedienen je nach Ausbildung zum Beispiel Bagger, Lader, Belagsfertiger, Walzen, Fräsen, Bohrgeräte, Grossdumper oder Spritzbetonpumpen.

Wenn du mehr über den Strassenbauer erfahren möchtest, dann informiere dich jetzt auf www.bauberufe.ch.