Berufslehre

Kauffrau/-mann bei der Ausgleichskasse / IV-Stelle Zug

Bist du interessiert an einer vielseitigen Ausbildung im Bereich Sozialversicherungen? Wir bieten dir eine Lehre als Kauffrau / Kaufmann an. Was genau dich in dieser spannenden Ausbildung erwartet, erfährst du hier in diesem Beitrag.

Die Ausgleichskasse / IV-Stelle Zug ist das Kompetenzzentrum für Sozialversicherungen im Kanton Zug. Unsere Büros befinden sich mitten in Zug. Unser Unternehmen hat 120 Mitarbeitende und sechs Ausbildungsplätze. 


DU:

  • bist motiviert und zuverlässig und arbeitest gerne im Team.
  • magst die Arbeit mit Zahlen ebenso wie die Arbeit mit Menschen.
  • besuchst die Sekundarschule A und hast sehr gute Leistungen in allen Fächern.


WIR:

  • bieten dir eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung als Kauffrau / Kaufmann EFZ .
  • geben dir während deiner Lehrzeit spannende Einblicke in sämtliche Aufgaben einer Ausgleichskasse und IV-Stelle.
  • betrachten dich als Teammitglied und übertragen dir entsprechend Verantwortung.
  • beschäftigen dich nach deiner Ausbildung nach Möglichkeit weiter.
  • bilden dich zum gefragten Sozial­versicherungs­profi aus und geben dir damit interessante berufliche Perspektiven.


Wie läuft die Lehre ab? Die 4 Pfeiler: 

  1. Du erhältst eine betreute, praktische Ausbildung am Arbeitsplatz in allen Abteilungen.
  2. Du besuchst überbetriebliche Kurse der Branche «Kranken- und Sozialversicherungen».
  3. Du hast Schulunterricht in der Kaufmännischen Berufsschule (KBZ) in Zug.


Bist du interessiert?

Weitere Informationen zur Schnupperlehre und Lehrstelle findest du auf unserer Website www.akzug.ch

Dein Kontakt bei Fragen:
Claudia Seifert,  Ausbildungsverantwortliche, +41 41 560 48 30, claudia.seifert@akzug.ch

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.