Portal für Lehrpersonen

Die folgenden Tipps helfen Ihnen und Ihrer Klasse, den Besuch der Zebi im digitalen Format möglichst erfolgreich und effizient zu gestalten. Bereits ab dem 15. März 2021 ist die «Zebi digital» für Lehrpersonen zugänglich, damit Sie in Ruhe den Klassenbesuch planen können.

1. ALLGEMEINE FRAGEN UND ANTWORTEN

2. KLASSENBESUCH VORBEREITEN

3. AN WEBINAREN TEILNEHMEN


1. ALLGEMEINE FRAGEN UND ANTWORTEN
 

Warum eine «Zebi digital»?
Nach der Absage der Zebi im November bietet die «Zebi digital» eine zentrale Plattform, damit sich Jugendliche einen Überblick über Berufsmöglichkeiten verschaffen, Fragen klären und Interessen weiterverfolgen können. Schülerinnen und Schüler haben auch die Möglichkeit mit Fachpersonen und Lernenden Kontakt aufzunehmen und somit den nächsten Schritt in ihrer Berufswahl zu planen.

Wann findet die «Zebi digital» statt?
Vom 25. bis 27. März 2021 erhalten die Schülerinnen und Schüler mit vielfältigen Beiträgen und Videos spannende Einblicke in 140 Berufe und Bildungsangebote. In Webinaren werden Tipps und Tricks zur Berufswahl weitergegeben oder Gespräche über Bildungsthemen geführt. Über die Ausstellerprofile sowie in den Webinaren haben die Jugendlichen die Gelegenheit, direkt mit den Ausstellern Kontakt aufzunehmen oder sich mit Fachpersonen und Lernenden auszutauschen.
Für Sie als Lehrpersonen ist die «Zebi digital» ab dem 15. März 2021 zugänglich. Somit können Sie sich einen Überblick über die Angebote der «Zebi digital» verschaffen und Ihren Klassenbesuch in Ruhe vorbereiten.
Die «Zebi digital» bleibt bis im Sommer zugänglich.

Welches ist die Zielgruppe der «Zebi digital»?
Die Hauptzielgruppe sind 8. Klässler/innen. Die «Zebi digital» ist aber auch für Schülerinnen und Schüler von der 7. bis 10. Klasse offen.

Wie nehmen Klassen an der «Zebi digital» teil?
Dazu braucht es keine Registration. Die «Zebi digital» ist kostenlos und über zebi.ch abrufbar. Einzig die Teilnahme an Webinaren benötigt eine Anmeldung.

Welche technischen Voraussetzungen braucht es für die «Zebi digital»?
Jede Schülerin und jeder Schüler muss Zugang zu einem eigenen Computer oder Laptop haben. Zudem müssen für die Webinar-Teilnahme YouTube und die bekanntesten Webinar-Tools wie Zoom, Teams etc. auf ihrem Schulserver verfügbar sein.
Bitte beachten Sie: Falls Sie die Webinare nicht im Klassenverbund schauen, dann müssen sich die Schülerinnen und Schüler jeweils individuell für das Webinar anmelden.


2. KLASSENBESUCH VORBEREITEN

1. Verschaffen Sie sich ab dem 15. März 2021 einen Überblick über die Angebote der «Zebi digital» auf zebi.ch.

2. Studieren Sie das Programm der Webinare und melden Sie Ihre Klasse oder einzelne Schülerinnen und Schüler entsprechend an weitere Infos unter Punkt 3.

3. Reservieren Sie zwischen dem 25. und 27. März 2021 ein oder mehrere Zeitfester, damit Ihre Schülerinnen und Schüler die «Zebi digital» besuchen können. Es ist ideal, wenn die Jugendlichen am Donnerstag und Freitag ihren Schulunterricht so anpassen dürfen, dass sie an der «Zebi digital» ihre Interessen verfolgen können (z.B. an einem bestimmten Webinar teilnehmen).

4. Machen Sie die Jugendlichen auf die verschiedenen Zugänge der «Zebi digital» aufmerksam (siehe Box rechts).

5. Geben Sie Ihren Schülerinnen und Schülern eine konkrete Aufgabe, die sie lösen müssen.

6. Lassen Sie die Jugendlichen eine Merkliste erstellen, damit sie jederzeit auf die für sie spannenden Inhalte zurückgreifen können.


3. An WEBINAREN TEILNEHMEN

In den Webinaren werden Berufe und Unternehmungen vorgestellt, Tipps und Tricks zur Berufswahl weitergegeben oder Gespräche über Bildungsthemen geführt. Diese Webinare bieten den Schülerinnen und Schülern zudem die Gelegenheit, direkt mit Fachpersonen und Lernenden in Kontakt zu treten und Fragen zu stellen.

1. Studieren Sie das Programm der Webinare.

2. Wählen Sie eine Teilnahmemöglichkeit:

  • Als Klasse: Dazu eigenen sich Webinare zu allgemeinen Themen der Berufswahl
  • Individuell: Dazu eigenen sich Webinare zu spezifischen Berufsfeldern und Berufen

Tipp: Versuchen Sie Ihren «Zebi digital»-Besuch auf das Webinar-Programm anzupassen und Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an den für sie interessanten Webinaren zu ermöglichen.

3. Klasse oder einzelne Schüler anmelden.

4. Sie erhalten einen entsprechenden Zugangscode für die Teilnahme.

Erste Schritte an der «Zebi digital»

1. INSPIRATION

Die Jugendlichen wissen nicht nicht genau, welche Berufe sie interessieren.

Suche über die Berufsfelder

Berufs-Check machen
 

2. INFORMATION

Die Jugendlichen wissen, welche Berufe sie genauer anschauen möchten.

Suche via 140 Berufe

Volltextsuche

Zebi 2021

Die nächste Zentralschweizer Bildungsmesse findet vom 11. bis 14. November 2021 bei der Messe Luzern statt. 

SwissSkills Mission Future

Stärkenprofil für Schulklassen online zugänglich!

Das «SwissSkills Mission Future Stärkenprofil» ermöglicht es Jugendlichen, ihre Stärken zu entdecken und somit eine Grundlage für die nächsten Schritte in der Berufswahl zu schaffen.

Weitere Informationen zum Stärkenprofil

Melden Sie sich jetzt an, um den Zugangscode für Ihre Schulklasse zu erhalten.

Zugangscode für Stärkenprofil online anfordern

Partner

Das Informationsportal für Lehrpersonen wurde in Zusammenarbeit mit der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatungen der Zentralschweiz entwickelt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos > OK